SPORTSHOWROOM
Jordan 1

Filtern nach

  • Sortieren

  • Geschlecht

  • Marke (Jordan)

  • Kollektion (1)

  • Stil

  • Kollaboration

  • Version

Jordan 1
Jordan 1

Jordan

1

Der Basketballschuh, der eine Marke begründete.

Ansehen
Jordan 1 Mid SE FN5215-141
  • Jordan
  • 1 Mid SE
  • "White & Industrial Blue"
  • €105
Jordan 1 Low SE FN5214-131
  • Jordan
  • 1 Low SE
  • "Seafoam"
  • €139,99
Jordan 1 Mid SE FJ3458-160
  • Jordan
  • 1 Mid SE
  • "Dune Red"
  • €89,99
Jordan 1 Low DC0774-164
  • Jordan
  • 1 Low
  • "Blue Whisper & Dune Red"
  • €89,99
Jordan 1 Mid BQ6472-160
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Black Toe"
  • €89,99
Jordan 1 Low SE HF4823-100
  • Jordan
  • 1 Low SE
  • "Chlorophyll"
  • €139,99
Jordan 1 Retro High FQ2947-100
  • Jordan
  • 1 Retro High
  • "Denim"
  • €189,99
Jordan 1 Low SE FN5214-141
  • Jordan
  • 1 Low SE
  • "Industrial Blue"
  • €112
Jordan 1 Low SE FJ3459-160
  • Jordan
  • 1 Low SE
  • "Dune Red"
  • €98
Jordan 1 Low SE FJ3453-200
  • Jordan
  • 1 Low SE
  • "Legend Coffee"
  • €89,99
Jordan 1 Mid DV0991-111
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Triple White"
  • €89,99
Jordan 1 Mid DQ8426-701
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Yellow Ochre"
  • €98
Jordan 1 Mid DQ8426-132
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Reverse Panda"
  • €83,99
Jordan 1 Low DC0774-170
  • Jordan
  • 1 Low
  • "Sail & Yellow Ochre"
  • €94,99
Jordan 1 Low DC0774-101
  • Jordan
  • 1 Low
  • "Panda"
  • €104
Sky Jordan 1 BQ7196-016
  • Jordan
  • 1 Sky
  • "Bred"
  • €44,99
Jordan 1 Mid BQ6472-200
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Dusty Peach & Night Maroon"
  • €89,99
Jordan 1 Mid BQ6472-170
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Vivid Sulfur"
  • €139,99
Jordan 1 Mid BQ6472-130
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Jade Smoke"
  • €109
Jordan 1 Low 553558-161
  • Jordan
  • 1 Low
  • "Bred Toe"
  • €91
Jordan 1 Low 553558-132
  • Jordan
  • 1 Low
  • "Reverse Panda"
  • €91
Jordan 1 Low 553558-072
  • Jordan
  • 1 Low
  • "Yellow Ochre"
  • €94,99
Jordan 1 Mid SE FZ4359-200
  • Jordan
  • 1 Mid SE
  • "Paris YMCA"
  • €104,99
Jordan 1 Mid SE FQ1926-161
  • Jordan
  • 1 Mid SE
  • "Legend Pink"
  • €120
Jordan 1 Low SE FQ1925-100
  • Jordan
  • 1 Low SE
  • "Linen & Legend Pink"
  • €114,99
Jordan 1 Mid SE FJ3448-200
  • Jordan
  • 1 Mid SE
  • "Legend Light Brown"
  • €99,99
Jordan 1 Mid SE FJ3448-001
  • Jordan
  • 1 Mid SE
  • "Distressed Smoke Grey"
  • €99,99
Jordan 1 Mid FD8780-181
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Light Laser Orange"
  • €79,99
Jordan 1 Mid SE Craft FD8634-001
  • Jordan
  • 1 Mid SE Craft
  • "Dark Smoke Grey"
  • €119,99
Jordan 1 Retro High OG FD2596-021
  • Jordan
  • 1 Retro High OG
  • "Latte"
  • €164,99
Jordan 1 Retro High OG DZ5485-130
  • Jordan
  • 1 Retro High OG
  • "Green Glow"
  • €152
Jordan 1 Zoom CMFT 2 DV1307-120
  • Jordan
  • 1 Zoom CMFT 2
  • "Legend Coffee"
  • €99,99
Jordan 1 Mid DQ8426-103
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Green Glow"
  • €119,99
Jordan 1 Mid DQ8426-006
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Black Cement"
  • €104,99
Jordan 1 Elevate Low DH7004-300
  • Jordan
  • 1 Elevate Low
  • "Jade Smoke"
  • €119,99
Jordan 1 Elevate Low DH7004-111
  • Jordan
  • 1 Elevate Low
  • "Triple White"
  • €104,99
Jordan 1 Elevate Low DH7004-109
  • Jordan
  • 1 Elevate Low
  • "Panda"
  • €99,99
Jordan 1 Elevate Low SE DH7004-100
  • Jordan
  • 1 Elevate Low SE
  • "Wolf Grey"
  • €140
Jordan 1 Low DC0774-061
  • Jordan
  • 1 Low
  • "Bred Sail"
  • €69,99
Jordan 1 Low OG CZ0775-046
  • Jordan
  • 1 Low OG
  • "UNC to Chicago"
  • €71,99
Sky Jordan 1 BQ7197-016
  • Jordan
  • Sky 1
  • "Bred Toe"
  • €59,99
Jordan 1 Mid BQ6472-050
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Sky J Mauve"
  • €84
Jordan 1 Mid 554725-136
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Triple White"
  • €74,99
Jordan 1 Mid 554725-093
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Triple Black"
  • €89,99
Jordan 1 Mid 554724-136
  • Jordan
  • 1 Mid
  • "Triple White"
  • €129,99
Jordan 1 Low 553560-093
  • Jordan
  • 1 Low
  • "Triple Black"
  • €79,99
Jordan 1 Low 553558-140
  • Jordan
  • 1 Low
  • "Alternate Royal Toe"
  • €99,99
Jordan 1 Low 553558-136
  • Jordan
  • 1 Low
  • "Triple White"
  • €114,99

Air Jordan 1

Der Jordan 1 war von Anfang an ein Regelbrecher. Das erste rot-schwarze Modell, das heute als "Bred" oder "Banned" bekannt ist, verstieß gegen die Vorschriften der NBA, was sich jedoch nur zu seinen Gunsten auswirkte, denn die Fans des sich entwickelnden Michael Jordan bewunderten seinen Trotz beim Tragen der neuen Basketballschuhe. Jahrzehnte später ist der Air Jordan 1 zu einem der kultigsten Turnschuhe der Welt geworden und in allen erdenklichen Ausführungen erhältlich, wobei der High das Original ist und der Low und Mid kurz darauf folgen. Es gibt Versionen für Männer und Frauen, Kindermodelle für Jungen und Mädchen, Sneaker für Jugendliche und sogar Modelle für Kleinkinder und Babys. Kurz gesagt, jeder, der ein Paar des unverwechselbaren Schuhs sucht, kann etwas Passendes finden.

Die Farben des ursprünglichen Air Jordan 1, der 1985 auf den Markt kam, waren das Rot, Schwarz und Weiß von Jordans erstem NBA-Team - den Chicago Bulls. Mit dem steigenden Ansehen des Spielers kamen im Debütjahr des Jordan 1 mehr als ein Dutzend Farbvarianten auf den Markt, darunter zwei in denselben Farben wie der Bred - der Chicago und der Black Toe. Die anderen waren der blau-schwarze Royal (auch als Royal Blue bekannt), der schwarz-graue Shadow, der weiß-graue Natural Grey (manchmal auch als Neutral Grey bezeichnet), ein Duo aus blauen und weißen Turnschuhen - der Storm Blue oder Kentucky und der Carolina Blue -, vier Metallic-Modelle und eine schwarz-weiße Farbvariante, die inzwischen den Spitznamen Panda erhalten hat.

Viele dieser Original-Sneaker dienten als Grundlage für Retro-Air Jordan 1, allen voran der Chicago. Zu den Modellen, die auf ihm basieren, gehören der Vintage-Look Lost and Found - Teil der Reimagined-Serie, die klassische Jordans ehrt - und der Heritage mit seinen dynamischen roten Swooshes. Das Colour-Blocking des Black Toe wurde auch bei Schuhen wie dem Bred Toe und dem Royal Toe nachgeahmt, wobei ersterer eine rote, letzterer eine blaue Zehenbox aufweist. Ein weiterer Schuh ist der Shadow Toe mit seiner gedämpften grauen Zehenkappe, während der Gold Toe, der Yellow Toe, der Green Toe und der Silver Toe alle eine Vorfußfarbe haben, die ihren Namen widerspiegelt.

Die nächste OG-Farbgebung, die neue Modelle inspiriert, ist der Carolina Blue, dessen hellblaue Overlays eine Hommage an Jordans Zeit an der Universität von North Carolina sind. Nachfolgende Sneaker in diesem Farbschema tragen den Namen UNC und sind meist in einem eleganten Ton wie Powder Blue gehalten. In seine Fußstapfen sind viele University Blue-Designs getreten, die eine ähnliche Schattierung aufweisen. Tatsächlich haben im Laufe der Jahre viele Jordan 1 diese Art von blauem Colour-Blocking gehabt. Der Dark Marina Blue hat reichlich getönte Overlays, der Game Royal zeigt ein reines Blau und der True Blue verweist auf eine Farbe eines beliebten AJ3-Modells. Außerdem gibt es das verblasste Blau des Hyper Royal, das sanft getönte Ice Blue und das Obsidian, das helles Blau mit dunklem Marineblau kombiniert.

Während einige AJ1-Sneaker von den 1985 erschienenen Modellen beeinflusst wurden, haben andere ihr Design an die Anfänge des Schuhs im Basketball angelehnt. Der lila-orangefarbene Jordan 1 Lakers ist eine davon, die blau-orangefarbene Knicks-Ausgabe eine andere. Zu diesen teambasierten Versionen kommen noch der Diamond, dessen Konstruktion das 75-jährige Jubiläum der NBA feiert, und der All-Star Chameleon - nur einer von vielen zu Ehren des jährlichen NBA-Ausstellungsspiels.

Eine Auswahl anderer AJ1 erinnert an wichtige Ereignisse aus Michaels Vergangenheit. der Chicago Bulls von 2009 erinnert an seinen Postseason-Rekord von 63 Punkten aus dem Jahr 1986, und der Laney von 2013 und sein Nachfolger von 2023, der Reverse Laney, feiern seine Zeit, als er für das Junior-Volleyballteam seiner High School spielte. das orange-schwarze Shattered Backboard von 2015 erinnert an seinen unglaublichen Slam Dunk von 1985, und die Top 3 kombiniert Aspekte dreier beliebter Farbvarianten, um an die Tatsache zu erinnern, dass Jordan der drittbeste Draft Pick war, als er zu den Bulls kam. 2018 kam der Rookie of the Year auf den Markt - eine High-Version, mit der die preisgekrönte erste Saison des Spielers in der NBA gewürdigt wird. Im Jahr 2020 wurde Jordans Weg von seiner Collegezeit in North Carolina bis zum Beginn seiner NBA-Karriere über die UNC to Chicago referenziert. Seine Universitätsverbindung Omega Psi Phi wurde 2022 mit der Brotherhood-Farbgebung geehrt, und das legendäre Verbot des ursprünglichen Air Jordan 1 wurde auf dem Rebellionaire angedeutet. Im darauffolgenden Jahr kam der Skyline auf den Markt, dessen rosafarbener Farbverlauf eine Anspielung auf ein ikonisches Bild von Jordan in seiner unvergesslichen Jumpman-Pose ist.

Obwohl der Jordan 1 ursprünglich für den Einsatz auf Basketballplätzen konzipiert wurde, hat er auch in der Skateboard-Community ein Zuhause gefunden. Im Laufe der Jahre wurden viele Modelle in Zusammenarbeit mit Nike SB entwickelt, um dieser Tatsache Rechnung zu tragen. Zwei Modelle aus dem Jahr 2019 würdigen die Verbindung des Schuhs zu diesem Sport, das eine heißt LA to Chicago, das andere NYC to Paris, in Anspielung auf die Bedeutung dieser Städte in der Geschichte des Skateboarding und der Marke Jordan. Mehrere AJ1 wurden auch in Zusammenarbeit mit prominenten Skatern entworfen. Im Jahr 2014 kamen zwei Lance Mountain-Sneaker heraus, und 2019 war Eric Koston an der Gestaltung eines Duos von Air Jordan 1 SBs beteiligt.

Jordan Brand hat auch mit anderen bekannten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zusammengearbeitet, darunter Sportler, Influencer, Musikkünstler und sogar das Fußballteam Paris Saint Germain. Zu den AJ1 des Baseballspielers Derek Jeter gehören ein fein gearbeiteter High und ein zweifarbiger High OG, und der cremefarbene Sneaker des BMX-Profifahrers Nigel Sylvester ist mit markanten Abnutzungsspuren versehen. 2017 entwarf Nike-Kollaborateurin Serena Williams einen Air Jordan 1 mit auffälligen rosa Swooshes, und Modebloggerin Aleali May kreierte den Satin Shadow aus Materialien wie Cord, Satin und Chenille. 2018 gab es dann eine stilvolle Zusammenarbeit mit der Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour, und 2019 stellte die Modedesignerin Melody Ehsani aus LA ein Modell vor, das Teil der größeren Fearless Ones-Kollektion ist. Rapper Travis Scott hat seit seiner Mocha-Farbgebung 2019 mehrere Sneaker auf den Markt gebracht. Zu den bemerkenswerten Designs gehören der Olive, die Zusammenarbeit mit Fragment Design, der Reverse Mocha und der elegante Black Phantom. Eine weitere Sängerin, die sich mit dem AJ1 beschäftigt hat, ist Billie Eilish, die den Jordan 1 AJKO in eine dynamische lindgrüne Ausgabe umgestaltet hat, und der kolumbianische Musiker J Balvin hat seinen eigenen mehrfarbigen Sneaker mit einem eklektischen Obermaterial auf einer pastellrosa Sohle entworfen.

Luxuriöse Modehäuser, Boutiquen und andere Organisationen haben sich ebenfalls mit Jordan Brand zusammengetan, um eine Vielzahl überzeugender Schuhe zu entwerfen. Virgil Ablohs Off-White™ hat sich bei mehr als einem Redesign mit Jordan zusammengetan, während die Bekleidungsmarke Union LA und die Sneaker-Boutique Solefly ebenfalls AJ1s herausgebracht haben. In den frühen 2020er Jahren gab es luxuriöse Veröffentlichungen wie die handgefertigten Air Jordan 1 von Dior und den anmutigen weißen Sneaker von A Ma Maniére. Im Jahr 2023 brachte Eastside Golf das Modell 1961 auf den Markt - ein Paar Golfschuhe in Erinnerung an das Jahr, in dem die PGA ihr Verbot für nicht-weiße Spieler aufhob - und der Mid SE Space Jam war eine Hommage an den Jordan 11, den Michael in dem Film von 1996 trug. In einer weiteren Hollywood-Wendung war der Jordan 1 an den Füßen von Spider-Man-Figur Miles Morales in den Animationsfilmen zu sehen. Eine ebenso farbenfrohe Low-Edition wurde von einem Patienten des Doernbecher Children's Hospital im Jahr 2023 hergestellt und reiht sich damit in die Reihe der einzigartigen Sneaker ein, die dort entstanden sind.

Im Laufe der Jahre hat Jordan Brand hart daran gearbeitet, die reiche Geschichte des Air Jordan 1 durch die Entwicklung aufregender neuer Modelle fortzusetzen. Neben den zahlreichen Fußball- und Baseballschuhen gab es auch Damensneaker wie den Jordan 1 Low Elevate, dessen Name auf die Verwendung einer Plateau-Zwischensohle hinweist, und einen Kinderschuh namens Sky Jordan 1. Der Jordan 1 85 ist eine Neuauflage berühmter OG-Designs, darunter der kultige Georgetown. Andere Modelle verwenden neue Materialien, wie zum Beispiel der Air Jordan 1 Element mit wasserdichtem Gore-Tex und der Acclimate mit wintertauglichen Komponenten. Der Jordan 1 KO tritt in die Fußstapfen des Modells von 1986, der Hand Crafted ist mit reflektierenden 3M-Elementen ausgestattet und der raffinierte Centre Court verfügt über eingekapselte Luft und eine Zoom Air-Einheit in der Zwischensohle. Der Air Jordan 1 Zoom CMFT hat einen traditionelleren Look und verfügt über eine leichte Zoom-Dämpfung. Bei den verschiedenen Craft-Modellen, von denen viele zur exzentrischen Inside Out-Serie gehören, kommen hochwertige Materialien wie Lackleder zum Einsatz. Außerdem gibt es die Jordan 1 Low SEs - Sondereditionen wie die türkisfarbene Barcelona-Ausführung. Anfang der 2020er Jahre begann Jordan Brand dann mit der Produktion von FlyEase-Modellen, um den Schuh zugänglicher zu machen.

Doch noch mehr Jordan 1 wurden in Anlehnung an frühere Designs hergestellt. So lehnt sich der Concord mit seinen glänzenden schwarzen Leder-Overlays und der durchscheinenden blauen Außensohle an einen beliebten Air Jordan 11 an, und der Pollen verweist auf einen Dunk von 1985. Der charismatische White Cement ist eine Überarbeitung eines klassischen Air Jordan 3, und der Elephant Print greift ebenfalls die charakteristische Grafik dieses Schuhs auf. Der Lucky Green von 2023 erinnert mit seinen grünen und schwarzen Overlays an den Air Jordan 1 Retro Celtics von 2009, während die silbernen Swooshes und Jordan Wings des Gorge Green an den CO.JP Midnight Navy von 2001 erinnern. Mit dem silbernen und grauen Tokyo wurde auch auf den CO.JP Bezug genommen. Sein stadtbezogenes Design steht neben dem raffinierten Modell Paris, das von der Architektur der französischen Hauptstadt beeinflusst wurde, und dem Modell Milan, dessen Look von den gotischen Gebäuden der Stadt inspiriert wurde.

Neben den Jordan 1, die von früheren Turnschuhen inspiriert wurden, gibt es noch viele andere begehrenswerte Farbvarianten. Es gibt elegante ganz weiße und ganz schwarze Designs neben solchen wie dem Sail, dessen einzigartiger cremefarbener Farbton mit einem leuchtend roten Branding akzentuiert wird. Andere haben ein zweifarbiges Obermaterial, darunter das anmutige Tan, das schwarz-graue Twist, das elegante Wolf Grey und das schicke Palomino. Dann gibt es noch solche, die eine dritte Farbe hinzufügen, wie der Linen, dessen weiße Unterschicht von beigen und grauen Paneelen überlagert wird. Mehrere Modelle sind in klassischen Grautönen gehalten, wie das ansprechende Stealth, das elegante Stage Haze und das begehrte Light Smoke Grey. Der Low-Top in Bleached Coral hat einen Hauch von gedecktem Rosa, und der Seafoam hat einen dezenten Hauch von Orange an den Schnürsenkeln. Der Volt setzt auf größere farbige Panels in seinem titelgebenden Limettengrün, und zartes Rosa findet sich auf den Farbvarianten Atmosphere oder Bubble Gum. Der Crimson Tint weist ähnliche Rosatöne auf, ebenso wie die verschiedenen Valentine’s Day-designs. Einige AJ1 sind in kräftigen Farben gehalten, darunter der leuchtend orangefarbene Starfish, der violettfarbene Court Purple und der Taxi mit einer Mischung aus Gelb und Schwarz als Farbblock. Bei Modellen wie dem Gym Red und dem Pine Green sind dagegen dunklere Töne angesagt. Der Air Jordan 1 Tie Dye zeichnet sich durch interessante Muster aus, während der Heirloom mit seiner schwarzen Twill-Unterschicht und den hellbraunen Leder-Overlays durch alternative Materialien angenehme Strukturen aufweist. Der Low OG Coconut Milk hat ein weiches Textilobermaterial zusammen mit einem Kragen und einer Zunge aus Schaumstoff, Wildleder dient als alternatives Material für die sattbraunen Paneele des Dark Chocolate und die verblassten Overlays der beiden Modelle Washed Black und Washed Pink, und beim beliebten Dark Mocha wird edles Nubuk verwendet. Es gibt sogar Modelle wie den stylischen Denim, bei dem der robuste Baumwollstoff zum Einsatz kommt, und eine Reihe von leichten Sneakers, die mit dem strapazierfähigen Flyknit-Garn von Nike gefertigt wurden.

Die schiere Vielfalt der Air Jordan 1, die es heute gibt, spricht für den zeitlosen Einfluss von Michael Jordans erstem Signature-Schuh. Obwohl Dutzende von Modellen in der Jordan-Linie veröffentlicht wurden, ist das kultige Original von 1985 nach wie vor ein Favorit für viele Fans. Mit einem so starken Erbe wird der Jordan 1 zweifellos noch viele Jahre lang in den oberen Rängen der Sneaker-Kultur bleiben.

Bewerte den Jordan 1
(1)

SPORTSHOWROOM verwendet Cookies. Über unsere Cookie-Richtlinie.

Weitermachen

Wähle dein Land

Europa

Amerika

Asien-Pazifik

Afrika

Naher Osten