SPORTSHOWROOM
Nike Dunk

Filtern nach

  • Sortieren

  • Geschlecht

  • Marke (Nike)

  • Linie

  • Kollektion (Dunk)

  • Modell

  • Stil

  • Kollaboration

  • Version

Nike Dunk

Nike Dunk

1.038 Artikel

Eine Basketball-Institution, die von Spielern, Skatern und Modefans gleichermaßen geliebt wird.

Nearby
Dunk

Nike

Dunk

Ein beliebter Sneaker, der von Millionen begehrt wird.

Ansehen
Nike Dunk Low DD1503-118
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Rose Whisper"
  • €109,99
Nike Dunk High DD1399-105
  • Nike
  • Dunk High
  • "Panda"
  • €99,99
Nike Dunk Low HF4299-001
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Photon Dust & Obsidian"
  • €90,99
Nike Dunk Low Retro DV0831-109
  • Nike
  • Dunk Low Retro
  • "White & Light Armory Blue"
  • €96
Nike Dunk Low Retro DV0831-108
  • Nike
  • Dunk Low Retro
  • "Photo Blue"
  • €83,99
Nike Dunk Low Retro DV0831-107
  • Nike
  • Dunk Low Retro
  • "White & Malachite"
  • €83,99
Nike Dunk Low DD1873-107
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Biocoastal"
  • €83,99
Nike Dunk Low DD1873-105
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Dusty Cactus"
  • €119,99
Nike Dunk Low Retro DD1391-100
  • Nike
  • Dunk Low Retro
  • "Panda"
  • €119,95
Nike Dunk Low HF5075-287
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Burnt Sunrise"
  • €109,99
Nike Dunk Low FZ4618-001
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Reverse Goldenrod"
  • €90,99
Nike Dunk Low FZ4616-600
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Dark Team Red & Black"
  • €79,99
Nike Dunk Low Retro Premium FZ1670-001
  • Nike
  • Dunk Low Retro Premium
  • "Dark Smoke Grey & Barely Green"
  • €90
Nike Dunk Low FQ6965-700
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Reverse Curry"
  • €91
Nike Dunk Low CO.JP FQ6965-600
  • Nike
  • Dunk Low CO.JP
  • "Ultraman"
  • €94,99
Nike Dunk Low LX FJ2260-004
  • Nike
  • Dunk Low LX
  • "Red Croc"
  • €98
Nike Dunk Low FB8895-601
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Red Stardust"
  • €89,99
Nike Dunk Low Retro DV0833-105
  • Nike
  • Dunk Low Retro
  • "Pacific Moss"
  • €84
Nike Dunk Low Retro DV0833-102
  • Nike
  • Dunk Low Retro
  • "Miami Dolphins"
  • €83,99
Nike Dunk Low DD1873-106
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Alabaster"
  • €83,99
Nike Dunk High DD1869-103
  • Nike
  • Dunk High
  • "Panda"
  • €129,99
Nike Dunk Low DD1503-101
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Panda"
  • €119,95
Mai
Nike Dunk Low SP Retro DA1469-200
  • Nike
  • Dunk Low SP Retro
  • "Veneer"
  • €129,99
Nike Dunk Low Next Nature FZ4621-001
  • Nike
  • Dunk Low Next Nature
  • "Iron Grey"
  • €90,99
Nike Dunk Low Retro FZ4042-716
  • Nike
  • Dunk Low Retro
  • "Bronzine"
  • €79,99
Nike Dunk Low FZ3779-025
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Light Armory Blue & Photon Dust"
  • €84
Nike Dunk Low Retro SE FZ0549-600
  • Nike
  • Dunk Low Retro SE
  • "Medium Soft Pink & Malachite"
  • €90,99
Nike Dunk Low Retro SE FJ4188-100
  • Nike
  • Dunk Low Retro SE
  • "Light Carbon"
  • €90,99
Nike Dunk Low LX FJ2260-002
  • Nike
  • Dunk Low LX
  • "Gorge Green"
  • €98
Nike Dunk Low LX FJ2260-001
  • Nike
  • Dunk Low LX
  • "Ale Brown"
  • €84
Nike Dunk Low Retro Premium DZ2538-300
  • Nike
  • Dunk Low Retro Premium
  • "Sequoia"
  • €78
Nike Dunk Low SE DX3198-133
  • Nike
  • Dunk Low SE
  • "Sail & Dark Marina"
  • €91
Nike Dunk High 1985 DV1143-800
  • Nike
  • Dunk High 1985
  • "Arctic Orange"
  • €99,99
Nike Dunk Low DV0833-800
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Knicks"
  • €102,49
Nike Dunk Low Retro DV0833-106
  • Nike
  • Dunk Low Retro
  • "Denim Turquoise"
  • €119,99
Nike Dunk Low Retro DV0831-106
  • Nike
  • Dunk Low Retro
  • "Summit White & Light Smoke Grey"
  • €119,99
Nike Dunk High 85 DQ8799-100
  • Nike
  • Dunk High 85
  • "Pink Denim"
  • €84
Nike Dunk Low DQ8580-100
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Vintage Green"
  • €108,49
Nike Dunk Low DD1391-601
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Team Red"
  • €109,99
Nike Dunk Low HF4262-133
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Since 72"
  • €90,99
Nike Dunk Low FZ4341-100
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Light Bone & Dark Stucco"
  • €104
Nike Dunk Low SE FQ8147-104
  • Nike
  • Dunk Low SE
  • "Hangul Day"
  • €91
Nike Dunk Low Retro SE FJ4188-001
  • Nike
  • Dunk Low Retro SE
  • "Phantom & Khaki"
  • €129,99
Nike Dunk Low LX FJ2260-003
  • Nike
  • Dunk Low LX
  • "Black Croc"
  • €97,99
Nike Dunk Low Retro Premium FB8895-600
  • Nike
  • Dunk Low Retro Premium
  • "Burgundy Crush"
  • €104
Nike Dunk Low FB7173-141
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Kansas City Royals"
  • €72
Nike Dunk Low Twist DZ2794-001
  • Nike
  • Dunk Low Twist
  • "Panda"
  • €90
Nike Dunk Low DZ2777-700
  • Nike
  • Dunk Low
  • "Yellow Gingham"
  • €60

Dunk

Der Nike Dunk wurde 1985 auf den Markt gebracht, um Herren-College-Basketballteams mit qualitativ hochwertigen Schuhen auszustatten. Der Dunk war nicht nur ein funktioneller Basketballtrainer, sondern auch in verschiedenen Farben erhältlich, die verschiedene Division-I-Teams repräsentierten, so dass er auf dem Platz auffiel und die Fans ihre Zugehörigkeit zeigen konnten. Diese geniale Idee erwies sich als großer Erfolg, und der Dunk High wurde in der Basketballgemeinde schnell bekannt. In den Jahren seit seiner Veröffentlichung hat sich das Sortiment des Schuhs enorm erweitert und umfasst nun Designs für Männer, Frauen, Kinder (sowohl Jungen als auch Mädchen) und sogar Kleinkinder. Über die High-Version des ersten Modells hinaus wurde auch der Dunk Low eingeführt - ein sehr beliebtes Modell, das bis heute immer mehr Fans findet. Darüber hinaus wurden verschiedene Modelle kreiert und Kollaborationen geschmiedet, die den Dunk zu einer der reichhaltigsten und vielfältigsten Auswahl an Turnschuhen in Nikes riesigem Katalog machen.

Einige der frühesten Nike Dunks waren die zweifarbigen Modelle, die als offizielle Basketballschuhe für College-Teams hergestellt wurden. In Anlehnung an diese Anfänge brachte Nike die Sneaker 1999 in einem neuen Set mit dem Namen "Be True to Your School" wieder auf den Markt, das nach dem ursprünglichen Slogan von 1985 benannt wurde. Viele wurden im Laufe der Jahre wieder aufgelegt, darunter der graue und marineblaue Georgetown, der weiße und blaue Kentucky, der Michigan State mit seinen dunkelgrünen Overlays und der Syracuse mit Schichten aus Weiß und leuchtendem Orange. Es wurden auch andere Modelle mit dem Namen Retro entworfen, deren Design sich immer an den Farben der alten Universität und dem Vintage-Look des Originals orientiert.

Dieser Farbblockierungsstil ist ein gemeinsames Merkmal des Dunk geblieben. Das typische Layout besteht aus einer weißen Zwischensohle und einem weißen Obermaterial mit einem zweiten Farbton auf den Overlays und der Außensohle, was einen starken Farbkontrast erzeugt. Eines der bekanntesten Beispiele für dieses Farbschema findet sich beim zeitlosen Panda. Er ist sowohl als Low-Top als auch als High-Top erhältlich und ist mit seinem schwarz-weißen Obermaterial eine vielseitige modische Wahl für jede Gelegenheit. Auch die leuchtenden Farben University Red und University Blue sind in diesem traditionellen Design gehalten, während die lilafarbenen Overlays des Active Fuchsia zu den strahlendsten gehören, die es gibt. Sneaker wie Rose Whisper und Harvest Moon zeigen dagegen sanftere Töne in zartem Rosa bzw. blassem Orange. Ein anderes Modell mit dem Namen Grey Fog hat sanfte Töne auf seinen Overlays, mit einer eleganten grau auf weiß Konstruktion. Andere Designs haben einen Vintage-Look, wie der Team Red, dessen Verwendung von tiefem Rot auf dem Obermaterial und Off-White auf der Zwischensohle ihm ein Retro-Gefühl verleiht, und der Sand Drift, der hanffarbene Overlays auf einer sandfarbenen Basis hat. Neben diesen zweifarbigen Dunks gibt es mit den ganz schwarzen und ganz weißen Versionen zwei klassische Sneaker-Optionen, und die meisten anderen Varianten kombinieren drei oder mehr ansprechende Farbtöne. Der Coconut Milk vereint eine Reihe von Weiß- und Off-White-Tönen, drei komplementäre Rosatöne schmücken den Triple Pink und der Mocha hat klassische weiße Schnürsenkel und Swooshes über seinem dichromatischen braunen Obermaterial. Die SE-Edition Malachite ist größtenteils zweifarbig, aber an den Flanken sind kräftige schwarze Swooshes zu sehen. Ein ähnlicher Effekt wurde bei der Valentine’s Day-version verwendet, bei der sich pastellrosa Swooshes über die bordeauxroten und cremefarbenen Seitenwände legen.

Kreativer Farbeinsatz ist beim Nike Dunk keine Seltenheit, aber es gibt auch Schuhe wie die verschiedenen Camo-Farben, die sich durch lebendige Muster, komplizierte Grafiken oder auffällige Embleme auszeichnen. Der einzigartige Dunk Low Retro SE Barbershop mit seinen roten und blauen Streifendetails ist zum Beispiel mit einem beigefarbenen, filigranen Aufdruck auf der Wildlederrückseite versehen, und die von den Indianern inspirierten N7-Editionen sind oft mit attraktiven Kunstwerken wie gestickten Vögeln und Blumen versehen. Japanische Inspirationen finden sich bei der dynamischen Setsubun-Farbgebung, deren Look von den Sehenswürdigkeiten und Klängen des gleichnamigen Festivals beeinflusst wurde, und beim Industrial Blue Dunk Low, der mit markanten Nähten im Sashiko-Stil verziert ist.

Während sich diese Sneaker durch die Verwendung von stilisierten Mustern definiert haben, taten dies viele Dunk-Modelle durch die Materialien, aus denen sie gefertigt sind. Traditionelles Leder bildet das Obermaterial bei Farbvarianten wie dem düsteren Armory Navy, dem einprägsamen Valerian Blue und dem pastellfarbenen Easter, aber der stylische Fossil Rose verwendet samtiges Nubuck als Obermaterial, der Tan High-Top ist mit Wildleder überzogen und das Certified Fresh Modell hat eine Cord-Basisschicht. Vor allem die Premium-Editionen zeichnen sich durch luxuriöse Bestandteile aus. Ein Beispiel dafür ist der Vast Grey mit seinen plüschigen Wildleder-Overlays. Ein weiteres Beispiel ist der Wolf Grey, der neben einem Innenfutter aus weichem Nylon zusätzliche Akzente aus hochwertigem Leder aufweist, und ein drittes ist der Light Orewood Brown, dessen Canvas-Unterschicht dem Schuh zusätzliche Atmungsaktivität verleiht. Andernorts machen recycelte Materialien den Nike Dunk Next Nature zu einer nachhaltigen Option, und bei ein oder zwei Designs wurde sogar Denim zum Obermaterial hinzugefügt, um ein robusteres Gefühl zu vermitteln.

Da der Dunk für seine High und Low Versionen bekannt ist, können viele dieser Farbvarianten in beiden Stilen erworben werden. Beide haben eine große Fangemeinde, sei es als Freizeitschuh oder für den Einsatz beim Sport. Vor allem der Dunk wird mit dem Skaten in Verbindung gebracht, da er durch Änderungen an seinem allgemeinen Design besser für diesen Sport geeignet ist. Aufgrund seiner Beliebtheit in der Skatergemeinde wurde der Dunk im Jahr 2002 zum Startsneaker für Nikes Skateboarding-Abteilung Nike SB. Er wurde mit einer gepolsterten Einlegesohle, einer dicken Gummisohle und einer dicken Zunge zu einem effektiven Skateschuh umgestaltet. Auch die Ästhetik spielte eine wichtige Rolle, und viele SB Dunks waren sowohl als Modeartikel als auch zum Skaten sehr beliebt.

Nicht lange nach der Gründung von Nike SB begannen die Dunk-Kooperationen richtig durchzustarten. Zu den ersten gehörte 2002 das Duo Nike x Supreme SB Dunks, das sich schnell zu einem sehr gefragten Schuh entwickelte. Im selben Jahr stattete Nike die junge Streetwear-Marke Undefeated mit einem eigenen Friends and Family Dunk High aus, dem in den folgenden Jahren viele weitere Farbvarianten folgten. 2005 ging Nike eine weitere Skateboarding-Partnerschaft mit Jeff Staple ein und brachte den berühmten Pigeon SB Dunk heraus - ein äußerst beliebtes Modell mit einer aufgestickten Taube an der Ferse, die New York City und seinen allgegenwärtigen Vogel repräsentiert. Ein paar Jahre später, im Jahr 2008, wurde das erste Nike x Concepts Dunk SB Lobster Design vorgestellt. Er bezieht sich auf das klassische Bostoner Gericht und wurde seither in mehreren anderen Farben neu aufgelegt, darunter 2022 der leuchtende Orange Lobster. Im Jahr 2020 brachte die japanische Modemarke Ambush einen schwarz-weißen Dunk High auf den Markt, und Travis Scott stellte seine erste Nike SB-Kollaboration vor - einen Dunk Low, der aus verschiedenen Materialien mit aufgedruckten Mustern wie Paisley und Karos besteht. Dann, im Jahr 2021, produzierte Off-White™ eine Kollektion von 50 Dunk Lows als Teil des Dear Summer-Projekts der Marke, jeder mit den typischen Virgil Abloh-Merkmalen wie Helvetica-Text und einem bunten Reißverschluss.

Während diese individuellen Sneaker in Zusammenarbeit mit anderen Marken entstanden sind, hat Nike mehrere eigene Dunk-Modelle entworfen, die den Look des Originals verändert haben. Eines davon ist der Dunk Low Disrupt für Frauen, der mit einer verstärkten Sohle und gefütterten Formationen auf der Außensohle ausgestattet ist. Es folgte der Disrupt 2, der die gleiche allgemeine Form und das gleiche Sohlendesign wie der Dunk Low aufweist, aber mit Details wie einer versetzten Öse und einem Gummizug an der Zunge versehen ist. Außerdem verfügt er über ein zusätzliches Paneel an der Ferse und einen zusätzlichen Swoosh an der Seite, wodurch mehr Farbvariationen möglich sind, was bei der Farbgebung Pale Ivory durch die Verwendung von Grau an der Wildlederferse und Schwarz am seitlichen Swoosh ausgenutzt wurde.

Die Nike Dunk-Familie wurde um einige weitere Modelle erweitert, die der Silhouette ihren eigenen Stempel aufdrücken. Der Twist hat eine zusätzliche Polsterung für einen luftigeren Look und ein angenehmeres Tragegefühl, der Air Dunk Jumbo hat einen übertriebenen Swoosh und klobige Overlays, und der Scrap ist mit einem Patchwork-Mosaik aus Leder-, Canvas- und Wildlederteilen in verschiedenen Farbtönen, wie dem Weiß, Grau und Beige der Sea Glass-Farbgebung, versehen. Diese Schuhe haben alle ihre Spuren hinterlassen und die reiche Geschichte des ursprünglichen Sneakers erweitert.

Von seinen bescheidenen Anfängen im College-Basketball bis zur Übernahme durch Luxusmodemarken hat der Dunk eine unglaubliche Reise hinter sich. Als Sportschuh definierte er eine Ära des Basketballs, bevor er zu einem Grundnahrungsmittel der Skatergemeinde wurde. Nachdem er seinen Platz in der Sneaker-Kultur gefestigt hat, wird er nun von Fans auf der ganzen Welt getragen - der Nike Dunk ist ein wahrhaft globales Phänomen.

Bewerte den Nike Dunk
(0)

SPORTSHOWROOM verwendet Cookies. Über unsere Cookie-Richtlinie.

Weitermachen

Wähle dein Land

Europa

Amerika

Asien-Pazifik

Afrika

Naher Osten