SPORTSHOWROOM

    Filtern nach

    • Sortieren

    • Geschlecht

    • Marke (Nike)

    • Kollektion (Air Force 1)

    • Modell (Experimental)

    • Stil

    Air Force 1 Experimental

    Der Nike Air Force 1 Experimental ist Teil der N. 354-Reihe der Marke, die Nike-Sneaker der Vergangenheit und Gegenwart ehrt, indem sie bestehende Modelle mit kühnen, innovativen Features aktualisiert. Der Air Force 1 Experimental ist ein Low-Top-Sneaker, der vor allem für Männer konzipiert wurde. Er verkörpert dieses Ethos durch sein unkonventionelles Obermaterial, das mit einer vakuumversiegelten Behandlung über einem Schaumstoff hergestellt wurde, der ihm einen ganz eigenen Look verleiht. Infolgedessen sind kaum Nähte zu sehen, obwohl minimale Mengen an der Augenleiste und der seitlichen Kante des Fersenbereichs verbleiben. Stattdessen treten geschwungene Rillen aus dem Schaumstoff hervor, um die Trennlinien zwischen den Overlays zu zeigen, und an den Seiten wölben sich Zacken. Bei einigen Modellen kann man sogar leichte Vertiefungen in der Zehenbox erkennen, wo sich normalerweise die Perforationen befinden würden.

    Obwohl es so aussieht, als befände sich eine dünne Kunststoffschicht auf dem Obermaterial, komplett mit Falten und Knicken, handelt es sich in Wirklichkeit um einen Teil des weichen Schaums darunter, der ein schwammiges, kratziges Aussehen hat. Bei einigen Paaren des AF1 Experimentals sind Grafiken in die äußere Schicht eingearbeitet, wie z. B. der Air Force 1-Schriftzug, der wiederholt auf dem grauen Obermaterial des Suns-Farbmodells erscheint, sowie das braune Obermaterial und die gelbe Zwischensohle des Archaeo Brown. Auf dem weißen Äußeren des Postal Ghost erscheint derselbe Schriftzug in verblasster Form, während das faszinierende Halloween-Modell eine Reihe von gruseligen Mustern auf seinem im Dunkeln leuchtenden Obermaterial aufweist. Abgesehen von diesen Turnschuhen haben viele Experimentals einfach den Projektcode N. 354 über den seitlichen Swoosh geschrieben, obwohl die Black Glow Farbgebung eine bemerkenswerte Ausnahme ist, deren überwiegend schwarzes Obermaterial keinen zusätzlichen Text oder Grafiken aufweist, und der ganz weiße Pure Platinum ist eine weitere. Dieser Code ist auch auf einem neongelben Etikett zu sehen, das das Obermaterial und die Zwischensohle auf der Rückseite des Schuhs überbrückt. Darunter stehen die Worte "Dieses Etikett ist Ihre Qualitätsgarantie" und "Nike Air Force One Experimental".

    Neben den Standard-Schnürsenkeln, die mit Metallkugeln versehen sind, verfügt der Nike Air Force 1 Experimental über einen elastischen Kordelzug, mit dem sich der Schuh enger schnüren lässt, wobei der Träger die Schnürsenkel auf Wunsch auch locker lassen kann. Diese flexible Kordel hängt oberhalb der Augenpartie und ist oben mit einem verstellbaren Knebel zu sichern. Am anderen Ende befindet sich ein Plastikclip mit Nike-Aufdruck, mit dem sie an der Schlaufe am unteren Ende der Augenstrebe befestigt werden kann. Unter den Schnürsenkeln befindet sich eine breite, geschwollene Zunge mit offenem Schaumstoff entlang des Randes. Der Nike-Schriftzug ist seitlich unterhalb des Scheitels eingestickt und macht Platz für eine praktische Zuglasche in der Mitte.

    Eine zweite Zuglasche ragt aus der Ferse heraus, unter der eine Platte aus dem Schaumstoffobermaterial herausragt. Neben der feinen Nahtlinie, die seitlich und entlang des Fersenstreifens verläuft, ist das Nike Air-Branding eingeprägt, das auf den Kopf gestellt wurde, um dem Schuh einen zusätzlichen Twist zu verleihen. Bei einigen Modellen ist dieser Text im gleichen Farbton wie der Rest des Obermaterials gehalten, wie zum Beispiel bei der Racer Pink-Ausgabe, die über das gesamte glänzende Obermaterial in einem leuchtenden Rosaton gehalten ist. Im Gegensatz dazu hat die Sail-Version leuchtend orangefarbene Schriftzüge auf dem weißen Fersenbereich. All dies wurde auf der typischen Air-Zwischensohle und einer Gummilaufsohle mit dem erkennbaren konzentrischen Kreisprofil aufgebaut. Einzigartig ist jedoch die Plastikhülle, die aus dem Obermaterial herausragt und sich über die gesamte Zwischensohle faltet. An den Seiten sind zufällige Falten zu sehen - ein Merkmal, das ihm einen etwas kantigen Look verleiht.

    Wie bei den anderen Sneakern der Reihe N. 354 ist auch beim Air Force 1 Experimental neben einem winzigen, skizzierten Swoosh eine faszinierende Botschaft auf die Innensohle geschrieben. Sie lautet: "Das Design des 'AF1 Experimental - Type' basiert auf einer Sauerstoffmaske, die im Forschungslabor von Nike Sports verwendet wird". Diese Worte geben einen kleinen Einblick in das Konzept dieses fesselnden Herrenmodells, das auf einzigartige Weise experimentell ist.

    Bewerte den Nike Air Force 1 Experimental
    (0)

    SPORTSHOWROOM verwendet Cookies. Über unsere Cookie-Richtlinie.

    Weitermachen

    Wähle dein Land

    Europa

    Amerika

    Asien-Pazifik

    Afrika

    Naher Osten