SPORTSHOWROOM

    Filtern nach

    • Sortieren

    • Geschlecht

    • Marke (Jordan)

    • Kollektion (11)

    • Kollaboration (Space Jam)

    Air Jordan 11 Space Jam

    Nach Michael Jordans erstem Rücktritt im Jahr 1993 sah es so aus, als ob seine populäre Sneaker-Linie endgültig zu Ende gehen würde. Doch der legendäre Designer Tinker Hatfield ließ sich von diesem möglichen Rückschlag nicht beirren und entwickelte das nächste Modell. Er wurde für sein Engagement belohnt, als Jordan 1995 auf den Platz zurückkehrte, wieder für die Chicago Bulls spielte und ihnen half, eine weitere Runde der Playoffs zu erreichen. In den Spielen 1 und 2 des Halbfinales der Eastern Conference trug er rebellisch Hatfields neues Design - den Jordan 11 -, dessen Farbgebung jedoch gegen die Regeln der NBA verstieß, so dass Michael sich anpassen musste. In Spiel 4 trug er ein neues Paar mit einem unauffälligen, komplett schwarzen Obermaterial, das er auch in den verbleibenden Spielen des Turniers trug. Was die Zuschauer nicht wussten, war, dass diese scheinbar vorübergehende Farbgebung später zu einem der berühmtesten aller Jordan-Sneaker werden sollte - dem Air Jordan 11 Space Jam.

    Obwohl die Chicago Bulls die Playoffs '95 verloren, hinterließen die Air Jordan 11 einen großen Eindruck, und alle, die Michael spielen gesehen hatten, wollten unbedingt ein Paar ergattern. Dies war gegen Ende des Jahres möglich, als die erste AJ11-Farbvariante auf den Markt kam, allerdings in den Farben des Schuhs aus den ersten beiden Spielen und nicht desjenigen, den Jordan in Spiel 4 getragen hatte. Tatsächlich sah man diesen Sneaker erst im November 1996 wieder, als Michael sein Hollywood-Debüt in einem Paar Jordan 11 mit dem bekannten schwarz-weißen Farbschema gab. Der Film, eine Sportkomödie, die Live-Action mit Animationen kombinierte, hieß Space Jam und wurde dank der geschickten Integration von Looney Tunes-Figuren und realen Basketballstars sowie der heiteren Handlung ein Überraschungserfolg. Trotzdem verschwand der Sneaker, den man an Jordans Füßen sah, wieder, und in den Jahren nach der Veröffentlichung von Space Jam kam kein ähnlicher Schuh mehr heraus. Im Dezember 2000 hatte das Warten dann endlich ein Ende, als der Jordan 11 Space Jam in den Handel kam.

    Diese erste Ausgabe, der ein exklusives Modell mit Stollen für den Baseballspieler Derek Jeter vorausging, weist viele der klassischen Merkmale des Originals von 1995 auf, darunter die durchsichtige Außensohle und die dahinter liegende Karbonfaserplatte. Ein weißer Jumpman ziert die Mitte dieser letzten Komponente, und die undurchsichtigen Pods unter der Ferse und dem Vorfuß sind beide blau, mit Fischgrätmuster auf der Oberfläche. Die Zwischensohle aus Phylonschaum ist weiß, und die Air-Dämpfung im Inneren unterstützt den Fuß von der Ferse bis zu den Zehen. Das komplett schwarze Obermaterial besteht aus einem eleganten Schutzblech aus Lackleder, einem robusten Viertel aus ballistischem Mesh und einem Fersen-Overlay aus Glattleder. An der seitlichen Ferse ist neben der Nummer 23 auf der Fersenlasche ein hellblauer Jumpman eingestickt. Ein weiterer Jumpman erscheint auf der schwarzen Einlegesohle, und das Branding-Patch in der Mitte der Zunge enthält ein weiteres blaues Logo zusammen mit stilisiertem Jordan- und Jumpman-Text in Weiß.

    Als der OG Space Jam-Sneaker auf den Markt kam, führte der jahrelange Hype und die Vorfreude darauf dazu, dass er fast sofort ausverkauft war. Dieses Phänomen wiederholte sich in den vergangenen Jahren, als aktualisierte Versionen für Männer und Frauen sowie spezielle Versionen für Kinder auf den Markt kamen. Die erste Retro-Version erschien 2009 im Rahmen der neuen Tradition von Jordan Brand, einen Air Jordan 11 pünktlich zu Weihnachten herauszubringen. Er ähnelt dem Space Jam aus dem Jahr 2000 in fast jeder Hinsicht, mit demselben komplett schwarzen Obermaterial und Varsity Royal-Highlights, aber der Jumpman auf der Kohlefaser-Schaftplatte ist blau statt weiß.

    Die nächste Version des AJ11 High Space Jam erschien anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Schuhs im Jahr 2016. Da es sich um ein Jubiläumsdesign handelte, stellte Jordan Brand ein exklusives Space Jam Pack mit dem neuen Sneaker und einem Paar Air Jordan 31 Space Jam - dem damals neuesten Modell der Jordan-Reihe - zusammen. Diese wurden in einer speziellen Box geliefert, die auch eine Wasserflasche, ein individuelles Trikot mit Bildern aus dem Film und einen Mini-Fernseher enthielt, auf dem ein Clip aus dem Film lief. In vielerlei Hinsicht ist das 2016er Retro-Trikot das originalgetreueste und ehrt sogar das Trikot, das Michael in Spiel 4 der 95er-Playoffs trug, mit einer weißen 45, die auf die Fersenlasche geprägt ist. Damals war er von einem kurzen Abstecher zum Baseball zurückgekehrt, wo er diese Nummer anstelle seiner traditionellen Basketball-Ziffer 23 trug, und der allererste Space Jam passte zu dieser Änderung. Allerdings kehrte er bald zu seiner bevorzugten Nummer zurück, und die 45 wurde bei allen nachfolgenden AJ11-Veröffentlichungen weggelassen. Das Update von 2016 verfügt über eine durchsichtige Außensohle mit einem Hauch von Blau und einem weißen Jumpman auf der Karbonfaserplatte. Darüber hinaus sind die Außensohle und das Branding aus Gummi in einem satten Lila-Ton gehalten, der als Dark Concord bekannt ist und der auch beim Original von 1995 verwendet wurde, und auf der Innensohle befindet sich ein weißer Nike Air-Text, genau wie bei den ersten AJ11. Die Wiederherstellung dieser historischen Merkmale machte den Space Jam 2016 zum erfolgreichsten Nike-Schuh aller Zeiten und führte dazu, dass viele weitere Sneaker in dieser berühmten Farbgebung hergestellt wurden.

    Nur zwei Jahre später, im Jahr 2018, wurden die eleganten Space Jam-Farben sowohl den High als auch den Low AJ11 Cleats hinzugefügt. Die Sportschuhe sind mit einer Performance-Sohle mit geformten Stollen und Lunarlon-Schaumstoff ausgestattet. Die Branding-Effekte sind in Metallic-Silber gehalten, einschließlich der Jumpman-Stickerei an der Ferse, die bei der Low-Version in die Mitte gerückt wurde. 2019 wurde mit dem Low IE Space Jam ein neuer Look für die bekannte Farbgebung eingeführt. Seine Außensohle kombiniert einen durchsichtigen Teil mit Fischgrätenabschnitten in Concord-Lila, und seine Karbonfaserplatte weist ein klar definiertes Gittermuster in zwei Grautönen auf, das mit dem weißen Jumpman harmoniert. Auf der weißen Zwischensohle hat das Obermaterial ein unverwechselbares Design, das dem des IE von 1996 nachempfunden ist. Der Kotflügel aus Lackleder und die darin eingelassenen Mesh-Einsätze sind schwarz beschichtet, ebenso wie der engere Mesh-Bereich darüber und die Zehenkappe aus Glattleder. Ein violetter Jumpman wurde in das schwarze Leder der Zunge gestickt, und die schwarze Innenausstattung wird durch einen weißen Jumpman auf der Innensohle hervorgehoben.

    Im Jahr 2021 wurde eine Fortsetzung von Space Jam gedreht, diesmal mit LeBron James in der Hauptrolle. In der Folge wurde die namensgebende Farbgebung des Films immer beliebter und 2022 kam der CMFT Space Jam auf den Markt - ein Sneaker mit dem gleichen schwarz-weißen Farbschema wie die anderen Modelle der Kollektion, aber mit einer Reihe von aktualisierten Features, die sich direkt auf den Komfort konzentrieren. Dazu gehören eine weiße Cushlon-Schaumstoff-Zwischensohle, die auf einer hellblauen, durchsichtigen Laufsohle ruht, und ein schwarzes Obermaterial aus Glatt- und Lackleder mit zusätzlichen Belüftungslöchern für zusätzliche Atmungsaktivität. Außerdem verfügt er über flexibles Mesh im gesamten Viertel, ein Netzschnürsystem und lila Jumpman-Logos auf der Zunge, der Ferse und der linken Einlegesohle.

    Der Air Jordan 11 Space Jam hat eine Geschichte wie kaum ein anderer Sneaker. Er wurde ein halbes Jahrzehnt, bevor er der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, zum ersten Mal gesehen und trat in der Zwischenzeit sowohl in einer berühmten Playoff-Serie als auch in einem Hollywood-Film auf. Diese unglaubliche Aufmerksamkeit machte den Schuh schon lange vor seinem Erscheinen bekannt, und die seither veröffentlichten Jordan 11 Space Jams gehören zu den beliebtesten, die die Marke je produziert hat.

    Bewerte den Jordan 11 Space Jam
    (0)

    SPORTSHOWROOM verwendet Cookies. Über unsere Cookie-Richtlinie.

    Weitermachen

    Wähle dein Land

    Europa

    Amerika

    Asien-Pazifik

    Afrika

    Naher Osten